Küche einer Messie Wohnung zur Räumung

Messie-Wohnungen wieder bewohnbar machen!

Menschen, die den zwanghaften Drang haben, Dinge in ihrer Wohnung zu sammeln und nichts wegwerfen zu können, werden als Messie bezeichnet. Diese Eigenschaft kann verschiedene Ausprägungen haben. In einer leichten Form würde die Wohnung nur als vollgestellt und unaufgeräumt angesehen werden. In einer schweren Form werden selbst die eigenen Ausscheidungen in Behältern gesammelt, da der Betroffene sich nicht von ihnen trennen möchte.

Oftmals geht das Verhalten mit persönlicher Verwahrlosung und Vereinsamung einher, so dass nur noch wenige persönliche Beziehungen bestehen. In diesen schweren Fällen ist die Wohnung oder das Haus oft von Ungeziefer befallen und die extreme Geruchsentwicklung macht das Betreten schwer.

Häufig kommen Besitzer einer Immobilie zu uns, in denen ein Messie gewohnt hat. Gerne übernehmen wir dann die Räumung und Reinigung der Messie-Wohnung, damit diese wieder bewohnbar wird. Allerdings können die notwendigen Maßnahmen und Kosten erst nach einer genauen Inspektion der Immobilie abgeschätzt werden.

Diese kostenfreie Besichtigung führen wir gerne sehr kurzfristig aus und schreiben Ihnen daraufhin ein faires Angebot. Rufen Sie uns einfach unter der 0711 - 333 007 an oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht.

Ja nach Form und Alter der gesammelten Abfälle kann aufgrund der Infektionsgefahr eine Spezialentsorgung notwendig werden. Auch prüfen wir, welche Maßnahmen zur Beseitigung eines Ungezieferbefalles getroffen werden müssen und mit welchen Verfahren die Geruchsbelastung beseitigt werden kann. Oft ist die Entfernung aller Textilbeläge und der Tapeten nötig. Teilweise muss eine Spezialreinigung mit Desinfektionsmitteln und eine spezielle Dampfreinigung durchgeführt werden, um die Immobilie wieder normal benutzbar zu machen.

In solch vermüllten Objekten ist in aller Regel auch ein Container zur Entsorgung nötig. Für diesen Container ist natürlich ein Stellplatz nötig, welcher idealerweise aus einer privaten Einfahrt oder einem Vorgarten besteht. Ist kein privater Stellplatz vorhanden, ist eine Stellplatzgenehmigung für die Nutzung öffentlicher Flächen nötig. Die Beantragung dieser übernehmen wir selbstverständlich für Sie, jedoch kann die Genehmigung je nach Gemeinde bis zu 14 Tagen dauern. Diese Vorlaufzeit muss mit eingeplant werden. Wenn keine Stellplatzgenehmigung nötig ist, haben wir meistens kurzfristige Termine für Sie frei.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb sorgen wir selbstverständlich dafür, dass auch eine Spezialentsorgung sowie die übliche Entsorgung fachgerecht und sicher durchgeführt wird.

Auch in Messie-Wohnungen bleibt unser Anspruch erhalten und wir verlassen die Wohnung nach einer Grundreinigung besenrein. So können Sie sofort mit der Renovierung, Neuvermietung oder Ihrem eigenen Einzug beginnen, sobald unsere Mitarbeiter ihren Job erledigt haben.

Natürlich rechnen wir auch in Messie-Wohnungen Wertgegenstände an. Diese sind allerdings meist, wenn überhaupt vorhanden, im Chaos versteckt und können somit nicht gleich von Anfang an beurteilt werden.

Bitte sehen Sie davon ab, Messie-Wohnungen selbst zu räumen. Wenn ein Messie mit starken Ausprägungen des Zwangs in der Immobilie gewohnt hat und die gesammelten Abfälle gegebenenfalls schon alt sind, ist die Infektionsgefahr auf verschiedenen Wegen nicht zu verachten. Auch eine fachgerechte Ungeziefer- und Geruchsbekämpfung kann in aller Regel nicht zuverlässig und sicher von Privatpersonen durchgeführt werden. Natürlich können Sie bei einer leichten Ausprägung des Messie-Zwangs die Wohnung auch selbst räumen und über unsere Firma Jörg Aulfinger GmbH & CO. KG einen Container zur Entsorgung beziehen. Für weitere Informationen in diese Richtung können Sie gerne etwas auf unserer Website www.aulfinger.de stöbern oder uns kontaktieren – wir helfen Ihnen auch hier gerne weiter.